Rund um Veröffentlichungen

Muster durchbrechen



Muster durchbrechen – neue Kreativität finden – Probleme lösen

Überkommene Reaktionen und Verhaltensmuster kennen wir alle, vor allem bei anderen. Im Gegenüber sehen wir, wie solche Muster in der Vergangenheit wurzeln. Sie beantworten neuen Fragen mit alten Antworten. Für noch unbekannte Fragen, die uns die Zukunft stellen wird, benötigen wir jedoch neue Antworten.

Bücher, Buchprojekte und Veröffrentlichungen

Muster durchbrechen – neue Kreativität finden – Probleme lösen
Wie ausgetretene Pfade verlassen und neue Wege der Problemlösung gefunden werden, zeigt, dieses Werk! Das ist für unsere Zukunftsfähigkeit wichtig. Die braucht eine Veränderung der überkommenen Muster, damit Probleme mit neu entdeckter Kreativität gelöst werden können. Genau an dieser Stelle setzt das Buch an, mit seinen Lösungsideen für 48 hemmende Situationen, seinen 12 systemischen Prinzipien und seinen Trainingskonzepten.
Erfolgsrezepte zur Unternehmensorganisation, systemisch - nachhaltig - salutogen; Springer/Gabler Heidelberg; Eine Übertragung des Konzeptes der "Systemischen Wirkungsausbreitung" auf Unternehmen!
Das kleine Buch der Systemischen Wirkungsausbreitung in Unternehmen. Eigenverlag
Transparente Subjektivität. In: Systemische Pädagogik Ausgabe 1 2016. Wenn der Konstruktivismus uns den Weg zur Objektivität verbaut, so können wir es auch einmal mit der Subjektivität versuchen.
Welchen Gott braucht die Welt? Zukunftsfähigkeit durch Nachhaltigkeit 2. Ordnung. Das Manuskript sucht gerade noch einen Verlag!!! Wenn wir uns auf der Welt umschauen, können wir sehen, wie unterschiedliche Glaubens- und Sinnkonstruktionen zu unterschiedlichen Lebenswelten im Umgang mit Menschen und der Natur führen. Deshalb die Frage: Welchen Gott braucht die Welt?
Dialog mit dem Horizont unseres Denkens - Der Orientierungswert von Begrenzungen. Das Manuskript ist gerade im Entstehen. Nur wenn wir vielfältiger denken können als derzeit von uns gefordert, können wir auf Neues angemessen reagieren, können wir der Einmaligkeit des Augenblickes gerecht werden. Den Nährboden für Wandel und Reaktionsfähigkeit sollten wir schaffen, bevor wir diese Fähigkeit brauchen!

Darum gehts: Komplexitätsüberschuss im Denken

Aus meiner Hochschulzeit

Nachhaltigkeit von der unbekannten Zukunft her gedacht. Eine zutiefst pädagogische Aufgabe! Artikel in der Hochschulzeitschrift "Spektrum" [508 KB]
Nachhaltigkeit: Ein paar Gedanken dazu.
Hier finden Sie einen Vortrag zur Hochschulentwicklung.
und einen Vortrag zur Bildungsqualität